Abgesagt - Kongress Technische Orthopädie 2020

München, 12.03.2020

Nach den aktuellen Entwicklungen im Hinblick auf die Corona-Krise mussten wir die Situation für unseren Kongress Technische Orthopädie 2020 neu bewerten. Die Weltgesundheitsorganisation betrachtet die Corona-Krise nun als Pandemie. Universitäten und Ordinariate erteilen Reiseverbot für die Ärzte. Dadurch sind 50% unserer Referenten mit einem Reiseverbot belegt und werden nicht anreisen. Seit gestern gibt es weitere Absagen von Ausstellern.

Wir haben alles daran gesetzt, den Kongress (27. - 29. März 2020) durchzuführen, müssen aber nun in Rücksprache mit unserem Vorstand, unserer wissenschaftlichen Leitung und dem Gesundheitsamt den diesjährigen Kongress absagen.

Es tut uns wirklich unendlich leid. Auf eine solche Entwicklung hat niemand von uns Einfluss. 
Wir bitten sehr um Ihr Verständnis.

 

 

 

Kongresshaus in Garmisch-Partenkirchen