Wettbewerb Bodenbau - Rückblick 2019

Das Paar orthopädische Böden mit freier Schaftwahl konnte in genähter oder geklebter Ausführung (Gummiboden oder Lederboden), von Hand oder Maschine ausgeputzt sein.

Krankheitsbild Peronäuslähmung

Erstellung von 1 Paar Halbschuhen oder Stiefel, inklusive kleiner oder großer Peronäuskappe in den Schuh eingearbeitet oder in Verbindung mit der Bettung zum Herausnehmen. Jeweils inklusive Sohlenversteifung und rückversetzter Ballenrolle.

Die Schuhe mussten ausgeleistet, in auslieferfertigem Zustand sein.

Einsendeschluss war am 15. März 2019

Die Gewinner

Einreichung von Melissa Jack, Hessing Stiftung, Augsburg

Einreichung von Maxi Uhlich, Pohlig GmbH, Traunstein

Einreichung von Daniel Trebus, Orthopädie-Schuhtechnik Schott, Homberg