Wettbewerb Bodenbau Rückblick 2017

Das Paar orthopädische Böden mit freier Schaftwahl konnte in genähter oder geklebter Ausführung (Gummiboden oder Lederboden), von Hand oder Maschine ausgeputzt sein.

Es musste folgende Indikation und Funktionsteile beinhalten, entweder
- Krankheitsbild Rheuma - Erstellung Halbschuh oder Stiefel
  oder
- Sportschuhe ohne Indikation - Bewertung nach Optik.

Die Schuhe mussten ausgeleistet, in auslieferfertigem Zustand sein.

Einsendeschluss war am 15. Februar 2017

Die Gewinner 2017

Einreichung von Annabell Mair, Hessing Stiftung, Augsburg

Einreichung von Andrea Baumann, Pohlig GmbH, Traunstein